Referenzen

 

170201 dfs as layout broschuere icon v 01 02 miniFlughafen

Airport-Collaborative Decision Making (A-CDM), Deutschland

Einführung eines vollständigen A-CDM an den deutschen internationalen Flughäfen München, Frankfurt, Stuttgart, Düsseldorf und Berlin-Schönefeld.

Airport-Collaborative Decision Making (A-CDM), UK

A-CDM Beratungsprojekt am Flughafen Birmingham zur Identifizierung möglichen Optimierungspotenzials in Bezug auf die Flugzeugabfertigung. 

Operational Readiness and Airport Transfer (ORAT), Mittlerer Osten

Herstellung der luftseitigen Betriebsbereitschaft eines internationalen Flughafens.

Vorfeldkontrolle, Deutschland

Durchführung der Vorfeldkontrolldienste in den unterschiedlichsten Ausprägungen unter anderem an den Flughäfen Berlin, Düsseldorf, Köln, Stuttgart und Hannover.

 


170201 dfs as layout broschuere icon v 01 07 miniTower & An-/Abflug

Arrival Manager (A-MAN), Brasilien

Beauftragung mit der Implementierung des DFS Arrival Manager an verschiedenen brasilianischen Standorten durch die DECEA (brasilianische Flugsicherung) im Zusammenhang mit der Fußball Weltmeisterschaft 2014 und den Olympischen Spielen 2016 in Brasilien.

PHOENIX als ATM-System, Kasachstan

Einrüstung von PHOENIX als ATM-System an zwei Tower-Standorten in Kasachstan.

PHOENIX als ATM-Fall-back System, Mittlerer Osten

Installation und Inbetriebnahme des DFS ATM-System PHOENIX als Fall-back-System.

Flugsicherungsdienste (ANS), Deutschland

Erbringung von Flugsicherungsdiensten an neun regionalen Flugplätzen in Deutschland.

  • Dortmund
  • Frankfurt-Hahn
  • Karlsruhe / Baden-Baden
  • Lahr
  • Magdeburg-Cochstedt
  • Memmingen
  • Mönchengladbach
  • Paderborn-Lippstadt
  • Weeze

Erfahren Sie mehr über unsere Standorte als zertifizierter Flugsicherungsanbieter.

Flugsicherungsdienste (ANS), Vereinigtes Königreich

Erbringung von Flugsicherungsdiensten am hoch frequentierten Flughafen Gatwick mit nur eine Start- und Landebahn. Ab April 2018 auch am Flughafen Edinburgh.

Luftraumneustrukturierung, Russland

Entwicklung eines operationellen Konzeptes mit neuen SIDs, STARs und IAPs aufgrund neu geltender Restriktionen am Flughafen durch den Bau einer weiteren Runway. Dies führte nebenbei auch zu einer Reduktion der Verfahren.

 


170201 dfs as layout broschuere icon v 01 08 miniStrecke

PHOENIX als ATM-System, Brasilien

Implementierung des DFS-Radardatenverarbeitungssystems PHOENIX in 5 brasilianischen Streckenkontrollzentralen im Zusammenhang mit der Fußball Weltmeisterschaft 2014 und den Olympischen Spielen 2016.

PHOENIX als ATM-System, Kanada

Ersatz des vorherigen Radardatenverarbeitungssystems (RDPSR) durch das DFS System PHOENIX aufgrund der möglichen Verarbeitung von Radardaten, ADS-B Daten und Multilaterationsdaten.

Simulation, Mittlerer Osten

Optimierung von Luftraumsektoren und der FIR (Flight Information Region).

 


170201 dfs as layout broschuere icon v 01 05 miniOrganisation & Strategie im Luftverkehr

Beratungsleistungen, Mittlerer Osten

Beratung zur organisatorischen Trennung von regulatorischen Funktionen und Flugsicherungsdiensten sowie zahlreiche weitere Beratungsdienstleistungen in der gesamten Region.

Beratungsleistungen, Serbien und Montenegro

Beratung und Unterstützung beim Bau und der Einrüstung einer neuen Streckenkontrollzentrale, inklusive ATM Equipment.

 


170201 dfs as layout broschuere icon v 01 04 miniTechnische Dienste & Unterstützungssysteme für Kommunikations, Navigations- und Überwachungsdienste (CNS)

Anerkennung von Systemen für Nachtkennzeichnung von Windenergieanlagen, Deutschland

Durchführung von Anerkennungsverfahren für Systeme zur bedarfsgesteuerten Nachtkennzeichnung von Windenergieanlagen in Kooperation mit der DFS als benannte Stelle.

Bodengestütztes Ergänzungssystem GBAS, Deutschland

Installation und Inbetriebnahme der weltweit ersten GBAS (Ground Based Augmentation System) Station in Bremen.

Weiterhin Implementierung einer GBAS CAT I Bodenstation in Kooperation mit der Fraport am Flughafen Frankfurt, die Anflugwege in verschiedenen Anflugwinkeln zu allen 6 Landebahnschwellen ermöglicht.

CNS und ATS Wartung, Deutschland

Kontinuierliche Durchführung der regelmäßigen Wartungsarbeiten an den CNS und ATS Systemen verschiedener Regionalflughäfen in Deutschland.

 


170201 dfs as layout broschuere icon v 01 03 miniSicherheitsmanagement

Beratungsleistungen, Rumänien

Durchführung verschiedenster Beratungsleistungen zum Thema Flugsicherung mit dem Schwerpunkt Sicherheitsmanagement.

Sicherheitsbetrachtung, Deutschland

Durchführung einer gemeinsamen Sicherheitsbetrachtung mit der RWTH Aachen und Deutschen Post DHL für den Testbetrieb eines DHL-Paketkopters in einem Flugbeschränkungsgebiet bei Reit im Winkl. Die Betrachtung diente als Entscheidungsrundlage für das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI).

Sicherheitsbewertung, Indien

Unterstützung bei der Vorbereitung und Durchführung einer von der Indischen Aufsichtsbehörde geforderten Sicherheitsbewertung für die Einführung einer Verkehrsflusssteuerung. Außerdem Durchführung eines Trainings für die Implementierung von ATFM als strategisches Tool.

Sicherheitsmanagement, Afghanistan

Entwicklung einer Sicherheitsbewertung für die Inbetriebnahme von zwei Multilaterationssystemen, eines für die Streckenkontrolle und eines für die Anflugkontrolle in Afghanistan.

Training zu Sicherheitsmanagement, Weltweit

Durchführung von kundenspezifischen Trainings zum Thema Sicherheitsmanagement für verschiedene internationale Kunden (Europa, mittlerer Osten, Süd- und Ostasien), mit Fokus auf den Umgang mit Vorfalluntersuchungen und Sicherheitsbewertungen bei Veränderungen im System Luftfahrt.

 


170201 dfs as layout broschuere icon v 01 06 miniTraining & Ausbildung

Aeronautical Information Management (AIM)–Training, China

Durchführung eines Trainings zu Luftfahrtinformationsmanagement.

Basic- (BAS) + ADI-Training, Luxemburg

Durchführung von Basic Aviation Kursen (BAS) und Rating Kursen für Aerodrome Control Instrument (ADI).

Performance Based Navigation (PBN)-Training, Mongolei

Beratung und Training zur Implementierung des ICAO Konzeptes zu leistungsbasierter Navigation.

Prüfer–Training, Kasachstan

Präsentation der Rolle eines Prüfers und der entsprechenden Prüfungsverfahren. Die Teilnehmer waren nach dem Kurs in der Lage Prüfungen unter Beachtung aller einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen abzulegen.