DFS bündelt Drittgeschäft in DFS Aviation Services GmbH

TTC heißt jetzt DAS

Mit der Umfirmierung der The Tower Company (TTC) in die DFS Aviation Services , die zum 1. Januar 2017 ihre Tätigkeit aufgenommen hat, bündelt die DFS ihre Aktivitäten im preisfinanzierten Geschäft und richtet das Portfolio der DFS-Gruppe neu aus.

Die Zusammenführung der Dienstleistungen, die bislang auf den Bereich Aeronautical Solutions und die The Tower Company verteilt waren, schafft Synergien und stellt die Weichen für weiteres Wachstum in diesem Bereich. Zugleich sorgt die DFS mit diesem Schritt für eine deutlichere Trennung des gebührenfinanzierten Geschäfts vom Drittgeschäft.

Die DFS Aviation Services GmbH hat das Ziel, in Deutschland und weltweit mit schlanken Organisationsstrukturen im Markt der Flugsicherungsdienste und Beratungsleistungen sowie in sämtlichen luftfahrtaffinen Leistungen und Systemen noch markt- und wettbewerbsfähiger zu sein.

Dabei werden vor allem für die flugsicherungsnahen Dienstleistungen und Systeme, sowie im Bereich Training weiterhin das Know-how und die Ressourcen der Muttergesellschaft, der DFS GmbH, weiter genutzt.

Mehr zu unserem Portfolio erfahren Sie bald an dieser Stelle.

Der neue Webauftritt der DAS befindet sich in der Entwicklung und wird in Kürze fertig gestellt sein.