Mit der Zunahme an Luftverkehr wuchs auch der Bedarf an Regelungen und Kontrolle um eine sichere Fortbewegung in der Luft zu garantieren. Die Geschichte der Flugsicherung in Deutschland beginnt in den 20er Jahren mit der Einführung des „Luftfahrer-Warndienstes“, der Piloten per Telegramm meteorologische und Peil-Informationen verfügbar machte.

Menü