EUROCONTROL CEO Safety Conference

29.05.17 – Am 10. Und 11. Mai fand die EUROCONTROL CEO Safety Conference im Fleming’s Deluxe Hotel Frankfurt-City statt.

Ein Stand der DFS Aviation Services bat den Teilnehmern vor Ort die Gelegenheit, die neue Tochter der DFS Deutsche Flugsicherung (DFS) kennenzulernen. Der Stand und die Mitarbeiter der DFS Aviation Services machten auf die neue DFS-Tochter rund ihre Leistungen aufmerksam.

Denn auch Lösungen und Beratung im Sicherheitsmanagement gehören zum Portfolio. Die Konferenz findet alle zwei Jahre im Rahmen des EUROCONTROL-Programms ES² (Experience Sharing to Enhance Safety) statt und wurde in diesem Jahr durch die DFS ausgerichtet. Mehr als 60 internationale Geschäftsführer und Manager eruopäischer Flugsicherungsorganisationen tra

fen sich unter dem diesjährigen Motto „Managing complexity in a fast-changing world“. Ziel des Events ist der Austausch und die Diskussion zur weiteren Steigerung des ohnehin schon hohen Sicherheitsniveaus der Branche sowie die Festlegung des weiteren Vorgehens der anwesenden EUROCONTROL Network Manager in Bezug auf das Programm (ES²). Besonderer Fokus lag in diesem Jahr zudem auf dem Thema Cyber-Attacken und wie sich Flugsicherungsorganisationen davor schützen können.

Platz für fachlichen Austausch.

Der Stand bot Platz und Gelegenheit für fachlichen Austausch zu aktuellen Safety Themen. Hier zwischen Morten Dambæk (CEO, Naviair) und Denise Göthel Senior Expert Product Management, (DFS Aviation Services).

Picture source: Melanie Bauer Photodesign

Pressekontakt

Für Fragen zu Presse & Medien kontaktieren Sie bitte unsere Marketingabteilung:

E-Mail: communication(a)dfs-as.aero

Telefon: +49 (0)6103 3748-142

Menü